Artikelnummer: DL-P02167-01Zurück zur Übersicht

ArcaniA - Gothic 4 ESD (Deutsch)

Hinweis: Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Downloadversion. Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie den Download-Link sowie die Seriennummer per E-Mail.
ArcaniA - Gothic 4 ESD

18,90  Preis nach Login
inkl. 19% MwSt. - keine Versandkosten Wir bieten folgende Zahlarten an.
Stk
Lagernd
Software zum Download
ArcaniA - Gothic 4 A Gothic Tale beruht auf einer Welt, die den Spieler einlädt, unzählige Sehenswürdigkeiten und Details zu erforschen. Unterschiedliche Klimazonen mit liebevoll ausgestalteter Pflanzen- und Tierwelt, unterirdische Verliese sowie Städte und Festungen mit einzigartiger Architektur warten auf den Entdecker. Wolken verdunkeln den Himmel und verschiedene Wettereffekte – wie z. B. Regen und Wind – beeinflussen die Spielwelt, die durch ihre fantastische Grafik, Tag- und Nachtwechsel und den bezaubernden Wechsel von Licht und Schatten stets fasziniert. Untermalt wird all dies von stimmungsvoller Musik und hochwertigen Soundeffekten, die eine unvergessliche Atmosphäre für den Spieler schaffen. Unzählige Quests, herausfordernde Kämpfe, undurchschaubare Figuren sowie eine anspruchsvolle Story sorgen für viele Stunden aufregenden Spielspaß. Die Südlichen Inseln warten auf dich!

Features:

  • Verschiedene Klimazonen
  • Fantastische Darstellung von Flora und Fauna
  • Dynamischer Tag/Nacht-Wechsel mit fantastischer Beleuchtung
  • Große Außenareale
  • Konsistente, bekannte und glaubwürdige Charaktere
  • Echtzeit-Schattenberechnungen für die gesamte Spielwelt
  • Hoher Stellenwert arkaner Fähigkeiten (Zauber etc.)
Alte Bekannte und neue Charaktere werden dem Helden zur Seite stehen oder versuchen, ihm auf seiner epischen Reise Steine in den Weg zu legen. Vor allen Dingen die Damen werden eine größere Rolle spielen. Wer weiß, möglicherweise werden sie dem Helden sogar Herz und Verstand verwirren? Aufregende Quests und herausfordernde Kämpfe gehören ebenso zu den Highlights wie Intrigen, Verrat und Ränkespiele. Wird der Namenlose Held auch diese gewaltige Aufgabe meistern?

Auf dem Höhepunkt ihres langjährigen und grausamen Krieges gegen die Orks, drohte die Streitmacht von König Rhobar II. an einem ganz profanen Problem zu scheitern - dem Mangel an hochwertigem und magischem Erz, unerlässlich für die edlen Klingen und strahlenden Rüstungen der Paladine, ihres Zeichens der Stolz der königlichen Armee. In Windeseile wurde auf der Insel Khorinis, rund um die wertvollsten Erzlager, eine magische Barriere errichtet, in die Sträflinge, und waren ihre Taten auch noch so geringfügig, geworfen wurden. Tag und Nacht sollten sie schuften, um das Erz für die Armee zu gewinnen - und sie taten es auch, bis einer der ihren, ein namenloser Sträfling aus dem Herzen Myrtanas, unter den Augen des mysteriösen Dämonenbeschwörers Xardas eine grauenvolle Kreatur, genannt der Schläfer, niederstreckte und die Barriere zerstörte. Unter Tonnen von Geröll begraben, konnte nur Xardas' Magie den Helden retten, der sich in die Inselhauptstadt Khorinis aufmachte, um das sagenumwobene Auge Innos zu finden. Anfangs von Miliz, Bürgern und Paladinen skeptisch betrachtet, schuf er sich mit harter Arbeit und hehren Heldentaten einen Ruf, der seinesgleichen suchte. Und so war es nicht weiter verwunderlich, dass sein Stahl, sein Bogen und seine Kenntnis der Magie es letztendlich waren, die den untoten Drachen, Avatar von Beliar, dem Gott des Todes, zerschmetterten. Der Held, begleitet von seinen Getreuen, die er im Laufe der Abenteuer um sich geschart hatte, segelte Richtung Festland. Dort traf er auf die kläglichen Überreste des einst mächtigen Reiches von König Rhobar II., das mittlerweile fast vollständig von den Orks überrannt war. Mit kluger Taktik, mit der Macht des Schwertes und den läuternden Flammen seiner Magie setze er dem Krieg ein Ende und hoffte auf ein geeintes Myrtana, in dem Orks und Menschen wenn schon nicht in Freundschaft, dann doch wenigstens in Frieden leben würden. Gemeinsam mit seinem mächtigen Mentor, dem scheinbar ewig lebenden Schwarzmagier Xardas, zog er sich in ein Exil jenseits der bekannten Sphären zurück.

Systemvoraussetzungen:
Windows® XP / Vista / Windows 7, Processor: Intel Core 2 Duo @ 2.8 GHz / AMD Athlon II x2 @ 2.8 GHz, Memory: 2 GB RAM, Graphics:GeForce 8800 GTX, DirectX®: DirectX 9.0c or higher, Hard Drive: 9 GB HDD Space, Sound: DirectX 8.1 compatible sound card
 
Bei dem Bild handelt es sich um eine symbolische Abbildung - Dieses Produkt ist durch technische Schutzmaßnahmen kopiergeschützt.
Sie suchen ein anderen Artikel, zu unserer großen Produktauswahl für Games

Produktfeatures

Betriebssystem PC(WIN)
Version 4
Versionstyp full version

Weitere Bilder

ArcaniA - Gothic 4 ESD

ArcaniA - Gothic 4 ESD

ArcaniA - Gothic 4 ESD

ArcaniA - Gothic 4 ESD

ArcaniA - Gothic 4 ESD

ArcaniA - Gothic 4 ESD

Produktvideo

 
Login
NEU anmelden
Nichts verpassen
 
Immer
    für Sie da
Beratung
+49 (30) 779 07 86 85
+49 (30) 779 07 86 86
LIVE Support
Status:
Einfacher Umtausch
Einfach mit beiliegenden Formular zurücksenden
FAQ
Die häufigsten Fragen finden Sie hier.
 
Software die anmacht!
Sprache wählen
Schrift verkleinern
Schrift zurücksetzen
Schrift vergrößern
0 Artikel | 0,00