Security

Hackerangriff auf Telekom-Router: Nur die Spitze des Eisbergs

2016-11-30 10:01:00
Hackerangriff auf Telekom-Router: Nur die Spitze des Eisbergs
Welche Gefahren vom sogenannten "Internet der Dinge" ausgehen, erleben derzeit 900.000 DSL-Kunden der Telekom. Doch die Telekom war gewarnt und reagierte offenbar nicht. Obwohl selbst Behörden wie das BSI schon lange vor Hackerangriffen auf kritische Infrastrukturen warnen weiterlesen

Smartphone-Nutzer vernachlaessigen IT-Sicherheit

2016-11-08 09:28:00
Smartphone-Nutzer vernachlaessigen IT-Sicherheit
Besitzer von Smartphones und Tablets machen es Hackern allzu leicht. Jeder Fuenfte setzt sein Mobilgeraet ohne jegliche Sicherheitsfunktion ein. Selbst grundlegender Schutz wie Updates werden ignoriert. Behoerden schlagen Alarm, weil immer noch eine hohe Zahl von Smartphone- und Tabletnutzer ohne IT-Schutz ihre Geraete verwendet. weiterlesen

So schuetzen sich Computernutzer vor Erpressertrojaner

2016-10-28 15:05:00
So schuetzen sich Computernutzer vor Erpressertrojaner
Anfang dieses Jahres hat der Erpressertrojaner Locky riesigen Schaden angerichtet und erstmals vielen Privatnutzern und Firmen vor Augen gefuehrt, wie gefaehrlich Cryptolocker sein koennen und wie schlecht vorbereitet Computerbesitzer auf Bedrohungen der Cyberkriminellen sind. Nun hat die Bochumer IT-Sicherheitsfirma G Data eine neue Variante des Schaedlings Locks entdeckt. weiterlesen

Microsoft-Betrug zieht immer wieder

2016-10-11 10:11:00
Microsoft-Betrug zieht immer wieder
Es klappt erstaunlich gut mit den so genannten Offline-Betrügereien, ganz klassisch am Telefon. Denn beim plötzlichen Anruf eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters schöpfen viele PC-Besitzer keinerlei Verdacht, wie die Polizei immer wieder feststellen muss. Die Masche ist immer gleich. weiterlesen

Facebook-Messenger verbreitet Trojaner

2016-10-05 13:16:00
Facebook-Messenger verbreitet Trojaner
Hacker verschicken derzeit über geknackte Facebook-Accounts Messenger-Direktnachrichten mit Videoanhang. Darin verbirgt sich Schadsoftware. Wer von einem Freund eine Facebook-Nachricht samt Video über den Messenger bekommt, sollte diese am besten nicht anklicken, sondern sofort löschen. weiterlesen

Trojaner Fantom kommt als Windows-Update daher

2016-09-01 09:39:00
Trojaner Fantom kommt als Windows-Update daher
Lösegeld zahlen, dann soll angeblich die verschlüsselte Festplatte wieder entsperrt werden. Was als angeblich wichtiges Windows-Update zugestellt wird, ist eine dreiste Erpressung.Jeder IT-Sicherheitsexperte rät, Programme und Betriebssystem stets auf dem neuesten Aktualitätsstand zu halten, um so kritische Sicherheitslücken zu schließen. weiterlesen

Dropbox-Nutzer sollten dringend Passwort ändern

2016-09-01 09:34:00
Dropbox-Nutzer sollten dringend Passwort ändern
Vor Jahren schon hatten Hacker 68 Millionen Passwörter des weit verbreiteten Cloudspeichers Dropbox gestohlen. Die per Mail verschickte Aufforderung zur Änderung der Zugangsdaten landete bei vielen wohl im Spam-Ordner. Wie das Nachrichtenportal Heise meldet, sind viele der 2012 gestohlenen rund 68 Millionen Dropbox-Passwörter echt. weiterlesen

Android: Zahl kritischer Sicherheitslücken wächst

2016-08-30 11:11:00
Android: Zahl kritischer Sicherheitslücken wächst
Der rasante Erfolg von Googles Android-Betriebssystem birgt für Nutzer erhebliche Risiken. Fehlende oder zu spät ausgerollte Updates spielen Hackern in die Hand. Den Preis für Googles überragenden Erfolg mit seinem mobilen Betriebssystem Android bezahlen am Ende die Nutzer von Smartphones und Tablets. weiterlesen

Fotos schießen per Handy am Steuer verboten

2016-08-08 09:39:00
Fotos schießen per Handy am Steuer verboten
Nicht nur Handytelefonate während einer Autofahrt sind verboten. Fahrer sollten das Smartphone besser nicht in die Hand nehmen. Immer wieder gibt es vor Gericht Streit, weil Autofahrer die Gesetzeslage zur Smartphone-Nutzung am Steuer nicht genau kennen. weiterlesen

Pokémon Go bringt Datenschützer auf die Palme

2016-07-27 11:44:00
Pokémon Go bringt Datenschützer auf die Palme
Die Polizei warnt vor schweren Unfällen, Verbraucherschützer kritisieren reihenweise Verstöße gegen den Datenschutz und gehen gegen den Entwickler von Pokémon Go rechtlich vor. Fahrlässige Pokémon Go-Spieler muss die Polizei von Autobahnen holen, geradezu abwesende Spieler des mobilen Games gefährden nämlich nicht nur sich selbst, sondern auch andere. weiterlesen
 
Seite:  
 Nchste SeiteLetzte Seite
Login
NEU anmelden
Nichts verpassen
 
Immer
    fr Sie da
Beratung
+49 (30) 779 07 86 85
+49 (30) 779 07 86 86
LIVE Support
Status:
Einfacher Umtausch
Einfach mit beiliegenden Formular zurücksenden
FAQ
Die hufigsten Fragen finden Sie hier.
 
IT News softwarebilliger.de
IT News softwarebilliger.de
IT News softwarebilliger.de
IT News softwarebilliger.de
IT News softwarebilliger.de
Schrift verkleinern
Schrift zurcksetzen
Schrift vergrern