Sprache wählen
Softwarebilliger.de
Softwarebilliger.de

Hackers Traum: Fahrlässige, junge Gamer

Ein Passwort für alle Konten, ein schwaches noch dazu. Sind auch noch Bankdaten hinterlegt, ist der Traum eines jeden Hackers perfekt. Vor allem junge Gamer sind sehr leichtsinnig.

Über zwei Milliarden Fans von Computerspielen gibt es weltweit und das wissen auch Hacker. Denn ihre Konten schützen Gamer oft nur mit schwachen Passwörtern und verwenden diese identisch auch noch für andere Plattformen wie Paypal, Ebay oder ihre Mailkonten. Je jünger die Gamer sind, desto fahrlässiger gehen sie mit dem Passwortschutz um, hat jetzt das IT-Sicherheitsunternehmen Eset festgestellt.

Zwar verwenden 57 Prozent der von Eset Befragten das Passwort ihres Gaming-Accounts nicht für andere Konten. Aber 43 Prozent halten sich nicht an diese Grundregel beim Passwortschutz. In der Altersgruppe junger Erwachsener (18 bis 29 Jahre) sind es besorgniserregende 55 Prozent. Das sind viel zu viele! Mit Spam- und Phishing-Mails, aber auch mit gefälschten Apps zu beliebten Mobile Games, versuchen Hacker gezielt, Zocker in die Falle zu locken, um an sensible Informationen zu gelangen. Ein prominentes Beispiel waren Malware-Entwickler, die mit gefälschten Fortnite-Apps den Hype rund um das Videospiel ausnutzen wollten, schreibt Eset.

Vor dem Hintergrund, dass die meisten Gamer ihre Bezahldaten bei vielen Spiele-Plattformen und Shops hinterlegen müssen, können sie mit einem schwachen Passwort leicht abgezockt werden. Wie die Umfrage von Eset weiter ergab, zahlen sie am häufigsten neben Guthabenkarten mit Kreditkarte oder per Lastschrift. Nur rund 30 Prozent haben keine Bezahldaten gespeichert.

Aus diesem Grund sollten Gamer Vorsicht walten lassen und eine Sicherheitslösung nutzen, die Online-Zahlungen absichert. Auch Guthabenkarten sind ein sicherer Weg. Im schlimmsten Fall ist lediglich der aufgeladene Betrag weg und Kriminelle haben keinen Zugriff auf die Kreditkarte, erläutert Eset. Antivirensoftware für PCs, Smartphones und Tablets zum sofortigen Einsatz gibt es bei softwarebilliger.de.

Bildquelle: Eset

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.