Sprache wählen
Softwarebilliger.de
Softwarebilliger.de

Emporia Smart.3.mini - Smartphone ohne viel Schnickschnack

Seniorenhandy klingt blöd, Hosentaschen-Smartphone für Männer interessanter. Genau ein solches kleines Mobiltelefon für ältere Semester hat Emporia auf den Markt gebracht.

Es ist ja gut gemeint, wenn man seinen älteren Verwandten zu Weihnachten ein iPhone unter den Baum legt. Dass aber ein übliches Smartphone auch zum Telefonieren da ist, kann Stunden dauern, bis Oma oder Opa die Handhabung kapieren. Zu viele Apps, zu kleine Anordnungen, und spätesten wenn man sieht, wie sie hilflos durch das Menü navigieren, wird einem klar: Ein Seniorenhandy wäre die bessere Wahl gewesen.

Genau für diese Nutzer stellt der österreichische Anbieter Emporia Smartphones und Handys mit und ohne Tastatur, mit und ohne mobiles Internet/Apps her. Grundprinzip bei allen Modellen: Einfach zu bedienen muss es sein.

Das neuste Modell Emporia Smart.3.mini ist noch dazu sehr kompakt. Es sei auf vielfachen Kundenwunsch speziell für Männer entwickelt worden, die ein leicht verstaubares Smartphone für die Hosen- oder die Brusttasche suchen, sagt der Hersteller.

Auf gängige Features muss Mann nicht verzichten: Zwei Kameras, starker Akku, Wifi, Bluetooth und GPS. Der Touchscreen ist mit 4,95 Zoll noch so groß, dass er gut ablesbar und bedienbar ist. Weitere Pluspunkte: einfaches Interface, staub- und spritzwasserfest (IP54), hörgerätekompatibel, Akustikverstärker, Notrufknopf und Trainingshandbuch.

Kostenpunkt: 149 Euro. Es ist übrigens auch nicht verboten, dieses Hosentaschen-Smartphone für Männer Frauen zu schenken. Zum Preisvergleich.

Bildquelle: Emporia

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.