Sprache wählen
Softwarebilliger.de
Softwarebilliger.de

Hitliste der am häufigsten reparierten Smartphones

Hitliste der am häufigsten reparierten Smartphones Smartphones von Samsung und Apple sind laut Clickrepair die am häufigsten in der Werkstatt reparierten Geräte. Das verwundert nicht, eher schon, warum keine Huawei-Smartphones auftauchen.

Clickrepair, ein Portal mit rund 1.000 Handywerkstätten, hat wieder einmal die Statistik bemüht und eine Liste der 10 am häufigsten eingeschickten Smartphones veröffentlicht. Wenig erstaunlich: Die meist älteren Modelle von zwei Herstellern stehen ganz oben: Samsung mit Galaxy S8 und S7 führen die Liste an, gefolgt von Apple iPhone 7 und iPhone 8. Muss man sich darüber wundern oder diese Liste gar zur Entscheidungshilfe machen, welchen Hersteller man künftig auswählt? Eher nein.

Es liegt doch auf der Hand, dass die beiden führenden Smartphone-Hersteller die Liste der am häufigsten reparierten Handys anführen, weil sie schlicht am meisten Geräte absetzen. 2018 wurden weltweit 1,5 Milliarden Smartphones verkauft, Weltmarktführer Samsung hat 295 Millionen Stück abgesetzt, Apple 209 Millionen. Je mehr verkauft wird, desto mehr wird repariert. So entzieht Clickrepair selbst seiner Liste das Argument, dass womöglich mangelhafte Qualität die Ursache für Defekte sein könnte. Denn die mit 77 Prozent am häufigsten vorkommende Reparatur betrifft das Display. Es kann davon ausgegangene werden, dass Glasbruch infolge einer unsanften Landung des Smartphones zum Werkstattfall führt. Elf Prozent betreffen Akkudefekte, acht Prozent schadhafte Ladebuchsen.

Dass ältere Modelle eher zur Reparatur über Clickrepair eingeschickt werden und demnach auf der Liste weit oben stehen, ist auch nicht weiter verwunderlich: Besitzer verwenden ihr Modell mittlerweile länger als früher. Im Schnitt haben sie bereits 29 Monate auf dem Buckel, wenn sie wegen eines Defekts bei einer Clickrepair-Werkstatt eingeschickt werden. Aufschlussreich sind an der Liste der Top-10 der am häufigsten defekten Smartphones zwei Punkte. Zum einen: Auffällig sind Displayschäden bei Modellen mit sehr großen Bildschirmen. Offenbar liegen die nicht optimal in den Händen und fallen leichter zu Boden als kompaktere kleinere Smartphones, spekuliert Clickrepair. Zum anderen: Smartphones von Huawei tauchen in der Liste nicht auf. Obwohl der chinesische Hersteller letztes Jahr mit 203 Millionen verkauften Smartphones Apple fast eingeholt hat. Warum Huawei in der Statistik von Clickrepair nicht genannt wird, kann sich auch das Handyreparaturportal nicht erklären.

Hier die Liste der Top 10: Die am häufigsten reparierten Smartphones (Mai 2018 bis April 2019), eingeschickt über die Clickrepair angeschlossenen rund 1.000 Werkstätten.

Platz Smartphone-Modelle (Ø Monate zwischen Release&Reparatur)

  1. Samsung Galaxy S8 (18 Monate)
  2. Samsung Galaxy S7 (32 Monate)
  3. Apple iPhone 7 (26 Monate)
  4. Apple iPhone 6 (49 Monate)
  5. Apple iPhone 6S (38 Monate)
  6. Samsung Galaxy S7 Edge (31 Monate)
  7. Samsung Galaxy S6 (42 Monate)
  8. Samsung Galaxy S8+ (18 Monate)
  9. Samsung Galaxy A5 - 2017 (20 Monate)
  10. Apple iPhone SE (31 Monate)

Bildquelle: Samsung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.