Aufrollbare und faltbare Displays kommen

2019-01-10 16:53:00
 
Aufrollbare und faltbare Displays kommen
Der Fernseher wird wie eine Leinwand aufgerollt, das Smartphone gefaltet: So sieht die Zukunft von flexiblen Displays aus. Auf der Messe CES zeigt Hersteller LG eine Weltpremiere: das "Rollable TV".

Fernseher in einem neuen Formfaktor, nämlich zum Aufrollen: Mit dieser Innovation sorgt der koreanische Hersteller LG Electronics für viel Aufsehen auf der Messe CES. In Las Vegas nämlich werden auf der Consumer Electronic Show immer zum Jahresanfang die neuesten Trends in der Unterhaltungselektronik vorgestellt, die dann im Sommer auf der IFA in Berlin auch dem deutschen Publikum präsentiert werden. Flexible Displays, die ein völlig neues Nutzererlebnis von Fernsehern und Smartphones bieten, gehören zu den Highlight der diesjährigen CES.

LG stellt die weltweit ersten OLED-TVs mit einrollbaren Bildschirmen vor. Die Projektionsfläche verschwindet einfach in einer flachen Kommode. Die Wand im Wohnzimmer, vorher belegt mit einem riesigen TV-Monitor, kann weiß und leer bleiben. Um große Fernseher weniger auffällig zu machen, haben sich Hersteller bemüht, noch schlankere Bildschirme mit minimalen Rahmen und unaufdringlichem Design zu entwickeln. Dass man sie jetzt sogar einrollen kann, soll der Beginn eines neuen Fernsehzeitalters sein. LG nennt sein Modell 65R9 Signature OLED TV R einen "Rollable TV", welcher "wie durch Magie erscheint und wieder verschwindet - eine revolutionäre Innovation".

Das Gerät lässt sich in drei verschiedenen Betrachtungsmodi nutzen: Full View, Line View und Zero View. Full View biete laut LG ein großformatiges Fernseherlebnis in 65 Zoll (165 Zentimeter Bilddiagonale), das den vollen Umfang an Kontrast, Tiefe und Realismus offenbart. r zu einem Synonym für alle LG OLED-TVs geworden ist. Die Bild- und Tonqualität, die durch LGs intelligenten Alpha-9-Prozessor der zweiten Generation sowie Deep Learning-Algorithmen ermöglicht wird, mache diesen Fernseher zu einer Klasse für sich. Benutzer können per Sprachbefehl nun auch Kommandos an Amazon Alexa geben. Neu ist auch die Unterstützung für Apple Air Play 2 und Home Kit: Mit der Unterstützung für Air Play 2 können Benutzer Videos von iTunes und anderen Videoanwendungen sowie Musik und Fotos direkt von ihren Apple-Geräten auf ihrem LG Signature OLED TV R abspielen. Mit dem Apple-Home Kit-Support können Kunden ihren LG TV über die Home App oder über Siri steuern.

Line View ermöglicht es, den LG Signature OLED TV R nur teilweise auszurollen – besonders praktisch soll das sein, wenn nicht der vollen Bildschirm erforderlich ist. In diesem Modus können Benutzer aus Funktionen wie Uhr, Bilderrahmen, Stimmung, Musik und Home Dashboard wählen. Rufen die Anwender den Uhrenmodus auf, können sie Zeit und Wetter auf einen Blick überprüfen. Im Rahmenmodus können sie eine persönliche Fotoauswahl darstellen, die von einem Smartphone oder aus dem TV-eigenen Mood-Modus stammen, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen.

Wenn der Rollable TV sich in Zero View befindet, ist der 65-Zoll-Bildschirm in der Basis aufgerollt und damit unsichtbar – doch selbst dann können die Benutzer noch Musik genießen, die vom integrierten 4.2-Soundsystem mit 100 Watt Ausgangsleistung in Dolby-Atmos-Qualität reproduziert wird. Die Premium-Ausstattung zeigt sich deutlich in der gesamten Einheit – vom Gehäuse aus gebürstetem Aluminium bis zur hochwertigen Lautsprecherabdeckung aus Wollmischgewebe des dänischen Herstellers Kvadrat.

LG will seine aufrollbaren Fernseher noch in diesem Jahr auf den Markt bringen. Was die Geräte kosten sollen, ist noch nicht bekannt. Samsung hingegen arbeitet noch an rollbaren Fernsehern und hat sich in den USA ein entsprechendes Patent sichern lassen, dass vor kurzem erteilt wurde. Der Hersteller konzentriert sich erst einmal auf faltbare Smartphones, die Samsung vielleicht auf dem Mobile World Congress in Barcelona Ende Februar zeigen wird.

Bildquelle: LG

zurück
Login
NEU anmelden
Nichts verpassen
 
Immer
    für Sie da
Beratung
+49 (30) 779 07 86 85
+49 (30) 779 07 86 86
Einfacher Umtausch
Einfach mit beiliegenden Formular zurücksenden
FAQ
Die häufigsten Fragen finden Sie hier.
 
IT News softwarebilliger.de
IT News softwarebilliger.de
IT News softwarebilliger.de
IT News softwarebilliger.de
IT News softwarebilliger.de
Sprache wählen
Schrift verkleinern
Schrift zurücksetzen
Schrift vergrößern