Neues Tablet von Blaupunkt

Für etwas mehr als 100 Euro ist das Atlantis 1010A ein Tablet, mit dem man den privaten vom beruflichen Einsatz trennen kann. Dual-Sim macht es möglich.

Wer nur ein geringes Budget zur Verfügung hat und trotzdem auf ein solides Tablet nicht verzichten möchte, sollte sich das neue Atlantis 1010 von Blaupunkt näher ansehen. Das Gerät hat ein 10,1 Zoll (25,5 cm) großes kapazitives Multitouch TN Display, läuft unter Android 5.1 und hat einen 16 GB großen internen Speicher, den man per MicroSD-Karte auf 64 GB erweitern kann.

Alle gängigen Schnittstellen und Features eines Tablets sind an Bord: Bluetooth 4.0, eine Front- und Rückkamera, GPS-Empfang, WLAN, Lautsprecher, Kopfhöreranschluss und Mikrofon. Vorinstallierte Programme wie zum Beispiel Microsoft Word, Excel, PowerPoint und Avira Antivirus runden das Paket ab. Besonderheit in dieser Preisklasse ist die Dual-Sim-Funktion. Damit kann man zwei Datenkarten installieren und getrennt mobil ins Internet gehen. Das ist dann praktisch, wenn man beispielsweise eine private Nutzung des mobilen Internets vom beruflichen Einsatz trennen will.

In einer ähnlichen Preisklasse spielt Hersteller Archos, der mit dem Archos 101b ebenfalls ein Dual-Sim-Tablet anbietet.

Günstige Tablets von anderen Herstellern gibt es hier.
Bildquelle: Blaupunkt

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.