USB-Stick mit unglaublichen 2 Terabyte

Schon der 1 Terabyte große USB-Stick von Kingston sorgte für Aufsehen. Nun hat der Hersteller eine doppelt so große Version seines mobilen Flash-Speichers angekündigt.

Weltrekordverdächtig dürfte auch der Preis sein. Speicherhersteller Kingston hat kürzlich eine neue Version seines USB-Sticks der Reihe DataTraveler Ultimate GT angekündigt. Der mobile Speicher soll eine Kapazität von unglaublichen 2 Terabyte (TB) haben. Er wäre damit der größte USB-Stick der Welt. Darauf ließen sich etwa 70 Stunden Videos im 4K-Format oder 256.000 Fotos in 16-MB-Auflösung speichern, rechnet der Hersteller vor. Mit Maßen von 72 mal 27 mal 21 Millimeter ist DataTraveler Ultimate GT 2 TB deutlich größer als herkömmliche USB-Sticks. Mobil ist das Hightech-Wunder aber allemal.

Angeschlossen wird der Stick über USB 3.1. Wer also den ultraschnellen Übertragungsstandard USB C auf einem neuen Notebook hat, braucht einen entsprechenden Adapter. Noch ist der Port USB C nicht weit verbreitet.

Ein Preis für den größten USB-Stick der Welt, der ab diesem Monat in den Handel kommen wird, steht noch nicht fest. Der dürfte aber ein Mehrfaches eines PCs kosten. Bislang verkauft Kingston das Vorgängermodell DataTraveler Ultimate GT mit 1 TB Speicherkapazität. Online kostet dieses Variante rund 500 Euro. Günstige Speichermedien gibt es bei softwarebilliger.de

Bildquelle: Kingston

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.