Gutscheine verschenken ist sehr beliebt

Jeder fünfte Bundesbürger wird in diesem Jahr Gutscheine für Online-Shops verschenken. Vor allem Computerspiele, Tablets und Software liegen voll im Trend.

Gutscheine entwickeln sich immer mehr zum Renner in der diesjährigen Weihnachtssaison. Laut einer Umfrage des ITK-Branchenverbands Bitkom wollen 22 Prozent aller Bundesbürger Gutscheine für Online-Shops verschenken – doppelt so viele wie im letzten Jahr. Kein Wunder, dass viele Läden mittlerweile ein ganzes Sortiment an Gutscheinkarten anbieten, die beim Kauf an der Kasse aktiviert werden. Es geht aber auch einfacher.

Gutscheine können nämlich auch digital als Download gekauft werden, wofür der Hinweis ESD (Electronic Software Distribution) steht. Beim Kauf eines digitalen Gutscheins erhalten Kunden per Mail einem Download-Link sowie den Gutscheincode. Download-Gutscheine mögen gegenüber im Laden erworbener Gutscheinkarten zwar recht nüchtern und lieblos ausschauen, doch sie haben den Vorteil, dass sie auch noch in allerletzter Minute vor der Bescherung online gekauft werden können.

softwarebilliger.de bietet Gutscheine zu 25 und 50 Euro in beiden Varianten an: Gutscheinkarten, die per Paketpost verschickt werden oder Gutscheine als ESD zum sofortigen Download.

Gutscheine und andere Geschenkideen kaufen

Bildquelle: softwarebilliger.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.