Online-Kunden wollen persönliche Beratung

200 Telefongespräche täglich: Auch von einem Online-Händler wie softwarebilliger.de erwarten Kunden eine schnelle persönliche Beratung auf kurzem Weg.

Online einkaufen gehört heute zur Selbstverständlichkeit. Immerhin werden im deutschen E-Commerce jährlich Waren in Höhe von über 30 Milliarden Euro verkauft. Die Kunden sind heute allerdings anspruchsvoller als noch zu Beginn der Internetära in den 90-er Jahren und erwarten von einem Online-Händler einen guten Service. 60 Prozent der deutschen Internetkäufer wollen gut erreichbare Ansprechpartner bei einem Online-Händler, ergab die Studie "Erfolgsfaktoren im E-Commerce" vom E-Commerce-Center Handel in Köln. Insbesondere bei Fragen zu Produkten oder Dienstleistungen wollen Kunden eine schnelle und vor allem kompetente Antwort.

Anfragen per E-Mail sind nicht mehr unbedingt erste Wahl, eben so wenig wie automatisierte Antworten auf vorgefertigte Fragen oder gar den Einsatz eines Avatars. Kunden erwarten auch und gerade von einem Online-Händler eine persönliche Beratung. Kunden- und serviceorientierte Händler haben dies längst erkannt und sind deshalb telefonisch zu den üblichen Bürozeiten erreichbar.

Bei softwarebilliger.de sind in Spitzenzeiten vier Kundenberater im Einsatz, welche die Fragen der täglich rund 200 Anrufer kompetent beantworten. Kunden haben auch die Möglichkeit, über einen Live-Chat in Kontakt mit den Beratern zu treten. Eine Statusanzeige signalisiert, ob ein Berater im Einsatz ist. Dieses Chat-Tool wird bei softwarebilliger.de im Durchschnitt von 20 Kunden täglich genutzt.

Bildquelle: softwarebilliger.de - Online Shop

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.