Gefährliche Spiele-App Cyberpunk 2077

Millionen Gamer sind vom neuen Action-Rollenspiel Cyperpunk 2077 begeistert. Cyberkriminelle aber auch, denn sie starten Phishing-Angriffe über diese App. Vorsicht vor Downloads außerhalb der Stores von Apple und Google.

Hinweis: Das Spiel Cyberpunk 2077 ist für den PC, PS4, PS5, XBox One und XBox Series X/S erschienen. Für Android und iOS gibt es nur Tools für das Spiel.

Apps nicht vom Apple Store oder Google Play Store herunterzuladen, sondern sie auf Webseiten zu beziehen, kann gefährlich sein. Das zeigt aktuell die Begeisterung für das erst im Dezember erschienene Videospiel Cyperpunk 2077. Auf Youtube werden derzeit viele Video-Tutorials angeschaut, die dem Nutzer zeigen, wie man Cyperpunk 2077 auf mobilen Computern spielt – einschließlich Links zum Download der App.

Lädt ein Nutzer auf einer dieser Webseiten das Spiel herunter, ist die Gefahr groß, dass auch Schadcode mitgeladen werde, warnt der IT-Sicherheitsanbieter Sonicwall. Dahinter stecken Kriminelle, die sich Zugang zu persönlichen Daten der Nutzer verschaffen. Wenn man viel Pech hat, installiert sich ein Krypto-Trojaner, der die Daten des Geräts verschlüsselt und angeblich nur gegen eine Bitcoin-Zahlung wieder freigibt.

Die Polizei und IT-Sicherheitsexperten raten in solchen Fällen stets, auf die Lösegeldforderungen nicht einzugehen. Denn oft werden die Computerdateien auch nach Zahlung nicht entschlüsselt.

Nutzer sollten grundsätzlich sehr vorsichtig sein, wenn sie aufgefordert werden, eine App auf einer Webseite herunterzuladen. Auf diesem Weg versuchen Hacker nämlich, die Sicherheitschecks der Stores von Google (Android) und Apple zu umgehen.

Bildquelle: Youtube

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.