Tablet Sony Xperia Z4 leichter als Apple iPad Air

Hauchdünn und federleicht: Mit seinem neusten Tablet Xperia Z4 setzt Sony auf High-End-Technik und will Apple Paroli bieten.

Sony will sein neues Flaggschiff, das Xperia Z4 Tablet, kommenden Juni in zwei Ausführungen auf den Markt bringen. Die Variante ohne LTE-Modem kostet dann rund 550 Euro, das Modell mit LTE-Modem soll es für rund 650 Euro geben. Interesse weckt das Tablet, da es mit 6,1 mm genauso dünn wie Apples iPad Air 2, aber um rund 50 Gramm leichter ist. Das Sony-Tablet mit eingebautem LTE-Modem ist mit nur 393 Gramm federleicht.

Trotzallem wirkt das Tablet stabil, ist hochwertig mit aktueller Technik versehen und nach IP55 und IP58 zertifiziert, also vor Staub und Wasser geschützt. Bis zu einer halben Stunde kann der User mit dem Tablet rund 1,5 Meter tief unter Wasser tauchen, ohne dass Wasser eindringt. Denn der USB-Anschluss ist von innen abgedichtet und muss daher nicht hinter einer Klappe verborgen werden. Das 10,1 Zoll große, kratzfeste Display hat eine hohe Auflösung von 2.560 mal 1.600 Pixeln. Selbst kleine Schriften sind scharf konturiert.

Qualcomms aktueller Snapdragon 810 ist im Inneren verbaut, er hat einen Quad-Core-Prozessor mit 2 GHz und einen weiteren Vierkerner mit 1,5 GHz. Der Arbeitsspeicher umfasst 3 GB, der Flash-Speicher ist 32 GB groß.

Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 128 GB ist vorhanden. Die Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 8,1 Megapixeln wie das Vorgänger-Modell und nutzt Sonys Exmor-RS-Sensor. Ein LED-Blitz fehlt. Auf der Vorderseite ist eine 5,1-Megapixel-Kamera. Das Xperia Z4 Tablet gibt es mit Android 5.0.2 alias Lollipop. Die von Sony installierte Oberfläche ist optisch an Lollipop angepasst.

Sony bietet das Tablet wahlweise mit und ohne LTE-Modul an. Bluetooth läuft in der Version 4.1, ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip sind eingebaut. Sony verspricht lange Akkulaufzeiten, der Akku soll eine Nennladung von 6.000 mAh bieten und bis zu 17 Stunden durchhalten, wenn man Videos schaut.

Apple iPad oder Android-Tablets von Markenherstellern wie Asus, Acer, Lenovo oder Samsung finden Sie hier.

Bildquelle: Sony

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.