O2 führt echte Flatrates mit unbegrenztem Datenvolumen ein

Erstmals gibt es bei Telefonica/O2 Mobilfunktarife ohne Beschränkung des Datenvolumens. Der günstigste Tarif soll 30 Euro im Monat kosten. Endloses Surfen ist damit zwar möglich, doch weit kommt man damit nicht.

Das Datenvolumen ist das Maß aller Dinge, worauf Nutzer von Smartphones bei der Wahl eines Tarifs vor allem achten, als zweites Kriterium kommt dann schon die Übertragungsgeschwindigkeit in Betracht. Mobilfunkanbieter O2 dreht nun mit seinen neuen Free Unlimited-Tarifen den Spieß um: Grenzenloses Surfen ohne Beschränkung beim Datenvolumen, dafür aber greift ein Limit bei der Datenübertragungsrate.

Free Unlimited Basic gibt es für 29,99 Euro im Monat, der maximal 2 MBit/s verspricht dieser Tarif im Download, die Hälfe im Upload. Für mailen, Webseiten aufrufen und Bilder posten auf Facebook dürfte die Geschwindigkeit einigermaßen ausreichen. Videos in hoher Auflösung anzuschauen, wird dagegen keine Freude bereiten.

Free Unlimited Smart mit 10, bzw. 5 MBit/s dürfte reichen, um Live-TV oder Videos in HD-Qualität ruckelfrei zu streamen. Dieser Tarif kostet für Neukunden 39,99 Euro.

Free Unlimited Max mit einer Spitzensurf-Geschwindigkeit von bis zu 225 MBit/s kostet monatlich 49,99 Euro. Mit diesem Tarif dürfte O2 der Telekom gehörig Konkurrenz machen. Der unlimitierte Tarif Magenta Mobile XL kostet nämlich 85 Euro. Telekom verspricht LTE mit bis zum 300 MBit/s Down- und 50 MBit/s im Upload, bzw. 5G wo verfügbar. Man muss jedoch wissen, dass alle solche Geschwindigkeitsangaben nur theoretisch erreicht werden können. Wo Funklöcher sind, schauen alle Mobilfunkkunden in die Röhre.

Alle Unlimited-Tarife von O2 inkludieren Roaming im EU-Ausland. Sie laufen über 24 Monate, gegen einen Aufpreis von fünf Euro im Monat sind sie auch mit einer Frist von 30 Tagen zum Ende des Abrechnungsmonats jederzeit kündbar. Ab 4. Februar beginnt der Verkauf.

Freuen dürfen sich auch O2-Kunden mit volumenbasierten Tarifen, die es weiterhin geben wird. Ihr Datenvolumen wird ab 4.Februar verdoppelt – ohne Preiserhöhung.

Bildquelle: O2

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.