Die Deutschen lieben Online-Shopping

Mehr als in anderen Ländern Europas ist Online-Shopping in Deutschland beliebt. Die Vorteile gegenüber einem Ladengeschäft sind groß.

Zwei Drittel aller Bundesbürger kaufen mittlerweile über das Internet ein. Vor allem im europäischen Vergleich zeigt sich, dass deutsche Verbraucher mittlerweile ihre Liebe zum Online-Shopping entdeckt haben. Denn laut einer aktuellen Studie des Branchenverbands Bitkom liegt Deutschland ganz weit vorn beim Einkaufen über das Internet: Europaweit liegt die Zustimmung zum Online-Shopping nämlich nur bei 45 Prozent.

Internet-Shops haben rund um die Uhr geöffnet, überzeugen durch gute Preise, schnelle Lieferzeiten und sind an eine verbraucherfreundliche Gesetzgebung gebunden. Kunden können innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen Waren zurückgegeben. Jeder Bestellung von softwarebilliger.de liegt ein Rücksendeformular bei. Da softwarebilliger.de vor allem Hardware einer strengen Qualitätskontrolle unterzieht, sind die Remissionsquoten erfreulich niedrig. Der Bitkom lobt auch die einfachen und sicheren Bezahlmethoden im Netz. Gut jeder zweite Kunde nutzt Online-Bezahldienste wie Paypal, 46 Prozent bezahlen bequem per Lastschrift. Neben diesen Bezahlmöglichkeiten bietet softwarebilliger.de außerdem den Dienst Sofortüberweisung und Barzahlung bei Abholung an.

Bildquelle: Lycos Europe

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.